Tipps und Tricks fürs Ochsenfest

Aufbau Ochsenfest

Wie ihr auf dem Foto erkennen könnt, läuft der Aufbau des Ochsenfestes bereits auf Hochtouren. Für zusätzliche Eindrücke, wie es auf dem Gelände voran geht, schaut euch auch gerne das Drohnenvideo von Klaus Scharmann an. Wir veröffentlichen es diesen Freitag den 10. Juni auf unseren Social Media Kanälen.

Doch nicht nur die Veranstalter sollten sich bereits Gedanken über die Details der Festivitäten machen, sondern auch die Besucher. Schließlich gilt es ein paar Dinge zu beachten, wenn die lang ersehnte Party der Superlative den hohen Erwartungen entsprechen soll.

Falls ihr vorhabt mit Freunden oder Familie als Gruppe zum Fest zu gehen, solltet ihr euch natürlich zuerst auf einen Tag einigen. Schaut dafür gerne hier vorbei, um euch einen Überblick über die jeweiligen Aussteller zu verschaffen.

Genauso hilfreich ist ein kurzer Blick ins Programm hier auf der Webseite. Um einen abwechslungsreichen Mix aus Wettbewerben und Shows zu erhalten, empfehlen wir gleich mehrere Tage das Fest zu besuchen.
Dieses Jahr gibt es wieder genug Tagespunkte, wie die Tiershow, die auch für junge Kinder geeignet sind.

Dann darf selbstverständlich eine Tischreservierung nicht fehlen, die ihr auch bequem hier auf der Ochsenfest-Webseite abschließen könnt. Sprecht euch ab, damit ihr eure Plätze schon weiter im Vorfeld sichern könnt.

Solltet ihr mit dem Auto anreisen, schadet es auch nicht die 3 Euro für je Parken und Eintritt parat zu haben.
So kann dann vor Ort alles schnell abgewickelt werden. Außerdem solltet ihr euch im Vorfeld auf einen Fahrer einigen. Wenn sich allerdings keiner der Festgänger dazu bereit erklärt nüchtern zu bleiben, wäre es besser auf öffentliche Verkehrsmittel auszuweichen. Durch das 9 Euro Ticket der Bahn ist das dieses Jahr eine sehr kostengünstige Option.

Hier hat es sich bewährt die Tickets ebenfalls vorausschauend zu buchen, damit man sich später in betrunkenem Zustand nicht noch damit auseinandersetzen muss. Ein guter Start, um sich die Fahrtzeiten anzusehen, ist die Deutsche Bahn App, in der ihr euch alle eure Verbindungen anzeigen lassen könnt.

Falls ihr bereits um die Mittagszeit am Geschehen teilnehmen wollt, lohnt sich natürlich auch immer ein Blick auf den Wetterbericht. Dieser warnt nicht nur vor etwaigem Regen, sondern stellt auch klar, ob ihr nicht auch etwas Sonnencreme brauchen werdet.

Zusätzlich zu diesem solltet ihr auch ausreichend Wasser für die Anfahrt dabeihaben. Das lokale Bier in Mittelhessen ist zwar besonders gut, eignet sich allerdings wenig, um euren Wasserhaushalt oben zu halten.

Mit diesen Tipps seid ihr für das Fest gerüstet. Wir freuen uns bereits alle sehr auf den Start des Ochsenfestes. Falls ihr noch mehr Inhalte rund um das Thema Ochsenfest sehen wollt besucht uns doch auf Facebook oder Instagram für interessante Posts und tolle Gewinnspiele.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner